Shopping Cart
Your Cart is Empty
Quantity:
Subtotal
Taxes
Shipping
Total
There was an error with PayPalClick here to try again
CelebrateThank you for your business!You should be receiving an order confirmation from Paypal shortly.Exit Shopping Cart

Nervenstark!

Kenne, was dich schwach macht. Konzentriere dich auf das, was dich stark macht!

Weg von der "psychischen Störung" - hin zur Wertschätzung besonderer Gaben!

Systembrett

Das Systembrett, ist ein Holzbrett, auf dem kleine Figuren und Symbole aufgestellt werden, um verschiedene Systeme oder auch Prozesse darzustellen. Systembretter sind in ihrer Form und der Gestaltung der Figuren unterschiedlich.


Das Systembrett wurde 2006 erstmals von Wolfgang Polt und Markus Rimser unter dieser Bezeichnung publiziert,[1] ursprünglich als „Familienbrett“ oder „Beziehungsbrett“ in der Familientherapie bekannt und unter anderem von Kurt Ludewig und Ulrich Wilken entwickelt. Mittlerweile ist es aus der systemischen Arbeit nicht mehr wegzudenken, und es hat Einzug in verschiedene Bereiche, wie Supervision, Coaching, Organisationsberatung etc. gehalten.[2]


Literatur


Ulrich Wilken (Hrsg.): Das Familienbrett. Hogrefe 2000. ISBN 3-8017-1329-6

Wolfgang Polt, Markus Rimser: Aufstellungen mit dem Systembrett. Ökotopia 2006.

Georg Breiner, Wolfgang Polt: Lösungen mit dem Systembrett. Ökotopia 2012.


Einzelnachweise


1) Aufstellungen mit dem Systembrett, Ökotopia Verlag, 2006

2) Literaturbeschreibung der Fachliteratur für Führung und Weiterbildung


(Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Systembrett. Abgerufen am 16.07.2021)

0